Regest: A. bittet den Empfänger, „Herrn Schwager Iffland“ den „beyliegenden Brief“ zu übergeben. A. habe die Opern Roland und Cephalus und Procris nach Marmontel mit der Musik von Piccini und Grétry für die Berliner Bühne übersetzt. Diese Opern würden in Paris mit Beifall gegeben. Erwähnt wird der gemeinsame Freund Buttlar.

Zitierhinweis

Von David August von Apell an Friedrich Greuhm (?). Kassel, 28. Oktober 1801. Mittwoch (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0000356


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000356

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.