| 1 Hochwohlgeb Herr, Hochzuverehrender Herr Präsident!

Dienstag den 5ten wird als Feier des Gedächtnisses der Königin Frau Mutter Majest., das ganze Requiem von Mozart, im National Theater zum besten der Armen gegeben.

Ew. zeige ich dieses schuldigst an, und ersuche herkömmlichermaßen, daß in die Casse und Controlle ein Deputirter der Armenanstalten gesendet werde.

Mit Verehrung bin ich Iffland

Berlin d. 3 März 1805

Zitierhinweis

An Adolph Friedrich von Scheve. Berlin, 3. März 1805. Sonntag. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0000294


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000294

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.