| 1rDie Direktion wird mit Vergnügen eine Bearbeitung des Lustspiels Les petites villes annehmen.

Für ein deutsches Publikum, das immer in dem parterre nach dem Warum sehr fragt, ist indeß für beide Reisende, ein Zweck nöthig, den die Zuschauer wie die Handelnden nicht aus dem Gesicht verlieren. Dieser wird im Stück vermißt, so wie der Schluß leer und abgebrochen ist. Der Herr Uebersetzer wird gewiß durch sein Talent diesem Uebel abhelfen.

Die Direktion des König Nat. Theaters Iffland

Berlin den 2ten November 1801

Zitierhinweis

An Friedrich Eberhard Rambach. Berlin, 2. November 1801. Montag. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0000148


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000148

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.