Regest: Der Brief bezieht sich auf die Aufführung des Ion in Berlin. Sch. wolle den Aufführungstermin wegen anwesender Freunde, die ihren Aufenthalt in Berlin danach richten, wissen. Sch. nehme die angebotene Loge. Da Genelli wieder in der Stadt ist und Verona Sch. eingeladen habe, den Fortgang seiner Arbeiten zu besichtigen, wolle Sch. wissen, ob sie sich morgen Vormittag treffen könnten. Die Komposition eines Hymnus, die beim Übersenden des Manuskriptes vergessen worden ist, habe Sch. heute von Reichardt erhalten.

Zitierhinweis

Von August Wilhelm Schlegel. Berlin, 4. Mai 1802. Dienstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0000112


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000112

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.